Lachen oder weinen?

Weiß man nie so genau, wenn man im Nachtdienst Narkose machen soll um einem Patienten einen Fremdkörper aus dem Rektum zu entfernen.

Highlight zuletzt:

ein Pingpongball bei einem 16-jährigen.

Vielleicht sollte ich demnächst mal anfangen die Gegenstände aufzuschreiben. So selten, wie man vielleicht meint, kommt das nämlich nicht vor.

Advertisements

5 Gedanken zu „Lachen oder weinen?

  1. Wortman sagt:

    Pingpongball… manche Leute haben seltsame Hobbies 😉

    Gefällt mir

  2. Mehrweg-Cola-Flasche über dem Penis eines Obdachlosen gestült.
    Penis blau und dick wie ein Ballon.
    Feuerwehr gerufen, aufgeschnitten mit der Flex.
    Ein wenig Belustigung und viel Fassungslosigkeit bei allen Einsatzkräften.

    Gefällt mir

    • Mit einem Trennschleifer? Das dürfte ihn dann direkt auch seinen Penis gekostet haben. Für sowas würde man wohl eher eine oszillierende Säge nehmen. Und die hat jede Notaufnahme, da brauchts keine Feuerwehr.

      Gefällt mir

  3. Ich weiß nur, dass die Feuerwehr gerufen werden musste…^^ Ich war aber auch nicht selbst dabei, weiß es nur aus Erzählungen einer Bekannten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: