FAQ: Was ist eigentlich ein Rettungswagen

Rettungswagen sind Fahrzeuge zur Notfallversorgung von mittelschwer bis lebensbedrohlich erkrankten Menschen. Hauptsächlich eingesetzt werden RTW zum Transport von Personal und Material zum Patienten, Transport in die Klinik und teilweise für Verlegungsfahrten kritischer Patienten mit Arztbegleitung, wenn kein Intensivtransportwagen oder Hubschrauber zur Verfügung steht.

Besetzt wird der RTW mit mindestens einem Rettungsassistenten bzw. zukünftig Notfallsanitäter und einer zweiten Person, die abhängig von der jeweilig geltenden Landesgesetzgebung entweder eine „geeignete Person“ oder mindestens Rettungshelfer oder -sanitäter sein muss. Üblicherweise findet man Rettungssanitäter oder -assistenten als zweites Besatzungsmitglied.

Ausgestattet sind RTW mit allem, was zur Akutversorgung nötig ist:

div. Messgeräte, für Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Blutzucker, EKG, Thermometer, Atemgasmessung für beatmete Patienten

Diagnostikinstrumente, wie Pupillenreflexleuchte, Stethoskop, Reflexhammer

Medikamente, Infusionen, Spritzenpumpen zur Medikamentengabe

Möglichkeiten zur Atemwegssicherung und Beatmung

Moglichkeiten zur Schienung von Extremitäten, der Halswirbelsäule und zur Immobilisation des ganzen Körpers

Behandlungssets für Vergiftungen, Brandwunden, Amputationen

Verschiedene Transportmöglichkeiten, wie Fahrtrage, Tragestuhl oder Tragetuch

und vieles mehr.

Noch Fragen? Einfach her damit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: