Wespenplage

Derzeit ist es ja vielerorts fast unmöglich draußen zu essen oder zu trinken, wegen der unzähligen Wespen, die auf Nahrungssuche umherfliegen. Gefühlt sind es dieses Jahr mehr als die letzten Jahre, bestätigen kann das aber keiner. Ich möchte jetzt nicht auf die unzähligen, mehr oder weniger gut funktionierenden Hausmittel zum Vertreiben von Insekten allgemein oder Wespen im speziellen eingehen. Hier soll es ja mehr oder weniger medizinisch bleiben, daher beschränke ich mich auf die Maßnahmen nach einem Stich.

Bei nicht allergischen Personen und einem Stich, der nicht im Kopfbereich stattgefunden hat, braucht man sich nicht viele Gedanken machen. Wespenstiche tun, wie alle Insektenstiche, initial weh, der Schmerz lässt aber bald stark nach. Im Verlauf gibt es eine mehr oder weniger große Schwellung und Juckreiz. Um den Stachel braucht man sich, im Gegensatz zu einem Bienenstich, keine Gedanken zu machen, den nimmt das Insekt wieder mit. Hilfreich nach dem Stich sind kühlen mit Eis oder Kühlpacks, frisch angeschnittene Zwiebeln sind ein Hausmittel mit dem wohl auch gute Erfolge erzielt werden. Bei unangenehm starken Juckreiz kann auch eins der vielen Antihistaminika-Gele helfen.

Bei Allergikern oder Stichen im Mund/Hals/Kopfbereich ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen bzw. den Rettungsdienst zu alarmieren. Hier kann der Stich schnell lebensbedrohlich werden. Allergiker haben oftmals Notfallsets mit entsprechenden Medikamenten einstecken, welche sie dann einsetzen bzw. vom Ersthelfer eingesetzt werden können.

Zusätzlich gibt es seit ein paar Jahren einen Hitzestift, den man wenige Sekunden auf den Stich aufsetzt und damit die Stelle auf etwa 50°C heizt, wodurch die im Gift enthaltenen Eiweiße denaturiert werden sollen, was die Wirkung abmildert bzw. ganz beendet. Es gibt noch keine belastbare Studien dazu, aber einige positive Berichte.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wespenplage

  1. Das ist wirklich lustig. Ich hatte noch nie von diesen Hitzedingern gehört, vor ein paar Tagen dann eins gesehen und mich gefragt, was das sein soll und ob das tatsächlich wirken kann. Dann lese ich plötzlich mehrfach positive Berichte darüber (zufällig) und kann mich dummerweise nicht mehr erinnern, wo ich das Teil gesehen hatte. 😕 *grmpf*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: