Chemiepraktikum und Zahnmediziner

Im Moment besuche ich das Laborpraktikum Chemie. Alle Mediziner müssen da durch, auch wenn sich später keiner mehr an die Inhalte erinnern kann, weil nach dem Physikum keine Sau mehr danach fragt. Im Großen und Ganzen ist das auch spannend und lustig, man kann schöne Farben beobachten, Salzen beim Kristallisieren zugucken und sich von den Chemikern ankacken lassen. 10h pro Tag, 5 Tage lang.

Das alles wäre hier noch keinen rant wert, wenn es nicht die Zahnmediziner gäbe. Die Gruppe ist gemischt aus uns und Zahnis und da das für die auch das einzige Praktikum im ersten Semester ist unser erstes praktisches Aufeinandertreffen. Vorlesungen sind ja doch irgendwie was anderes.

Nicht nur, dass die null vorbereitet sind, obwohl sie dieses Semester keine andere Naturwissenschaft hatten, also genug Zeit da gewesen wäre und sie den Betrieb aufhalten, nein, sie stellen sich auch noch dermaßen ungeschickt an, dass man manchmal Angst bekommt, ob man den Tag überlebt.

Und zur allergrößten Lächerlichkeit hat man die Vögel auch schon mit Namensschildern von Fakultätsseite ausgestattet. Was steht drauf: cand. med. dent. Irgendwer müsste denen mal stecken, dass man erst im klinischen Abschnitt des Studiums candidatus ist.

Advertisements
Getaggt mit , , , , ,

6 Gedanken zu „Chemiepraktikum und Zahnmediziner

  1. nickel sagt:

    Wie viele Paktika müsst ihr Medis eigentlich machen? Ein paar Bekannte berichten mir des öfteren von ihren Praktika (jedes Mal ein anderes!) und die sind gefühlt immer im Praktikum.

    Gefällt mir

  2. lenni sagt:

    Oh ja, die Zahnis. Ich betreue Physiologie-Praktikum, da haben die Zahnis auch mal für einen Versuch (inkl. Testat, in dem ich einen durchfallen lassen musste) knapp 4,5 Stunden gebraucht, während die Humanis teilweise nach weniger als 3,5 Stunden weg sind. :p

    Gefällt mir

    • Ich möchte hier jetzt keine Stimmung gegen die Zahnmedizin Studenten machen. Meine Beobachtung lässt ja auch keinen Rückschluss auf die Gesamtheit zu. Auffällig war jedoch hier: entweder null vorbereitet und keinen Plan oder ziemlich abgehoben. Zumindest die, mit denen ich zu tun hatte.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: