Signalanlagen 

Nein, nicht Ampeln, sondern die wahlweise blauen oder gelben Blinklichter auf Autos. Man wirft dem rettungsdienst ja gerne mal vor Einkaufstouren mit Blaulicht anzufahren um sich einen Vorteil zu sichern. Fast jeder hat sowas angeblich schon mal gesehen oder kennt jemanden, der Stein und Bein schwört das live gesehen zu haben. Das ist zwar Unfug, auch wenn es sicher Trottel unter den Kollegen gibt, sowas läuft nicht, oder zumindest nicht in der Menge, in der das propagiert wird. Zum einen gäbe es riesen Probleme, wenn das raus kommt oder gar was passiert, zum anderen ist man froh, wenn man nicht mit Signal fahren muss. Das ist Stress. Viel wahrscheinlicher ist, wenn man einen RTW sieht, der plötzlich die Lampen ausmacht und abdreht, dass wir abbestellt wurden. Entweder, weil der Notarzt oder der RTW, der parallel alarmiert wurde schon da ist und es sich als nicht nötig darstellt, der Anrufer sich nochmal gemeldet hat und abbestellt oder ein anderes Auto zufällig gerade dort vorbei gekommen ist und übernimmt.

Was mir aber in der letzten Zeit häufig aufgefallen ist, ist die seltsame Verwendung der gelben Rundumleuchten. Eigentlich sind die dazu gedacht ein Sonderfahrzeug abzusichern, zum Beispiel wegen Überbreite oder langsamer Fahrt, oder bei Bauarbeiten die Arbeitsstelle zusätzlich auffällig abzusichern. Hier fahren aber viele mit laufenden Lampen ohne ersichtlichen Grund. Das finde ich äußerst ungünstig und ich wüsste gern, was die Fahrer sich davon versprechen. Im Grunde lenkt das nur ab, weil man automatisch guckt, was da ist, um festzustellen, das da nichts ist.

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: