Was macht man eigentlich in…?

BIOCHEMIE

Die Biochemie baut auf den Naturwissenschaften des ersten Semesters auf. Wissen um die Zellen aus der Biologie, chemische Vorgänge und ein paar physikalische Grundsätze sind nötig um BC zu verstehen. Inhaltlich dreht sich alles um den Stoffwechsel im Organismus. Dementsprechend beschäftigt man sich mit

  • Aminosäuren, Peptide und Proteine, deren Auf-, Ab- und Umbau und Bedeutung im Körper
  • Fette
  • Kohlenhydrate
  • Energiestoffwechsel (β-Oxidation, Ketonkörper, Glukoneogenese, Citratzyklus, Atmungskette)
  • Molekulargenetik

Klingt jetzt nicht nach übermäßig viel, ist aber doch jeweils sehr umfangreich, wenn man alle Zusammenhänge behandeln möchte.

Advertisements
Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: